Die Vorbereitung auf das Verkosten

Wie wird der Wein richtig verkostet, wie dreht man ihn im Glas, wie verteilt man den Wein im Mund? Das alles erfahren Sie während der Weinverkostungen in der Vinothek und in den Weinkellern bei den Winzern.

Wenn Sie die Weine möglichst gut und intensiv wahrnehmen möchten, ist es empfehlenswert, dass Sie versuchen, sich von allen Düften und Geschmäckern zu trennen. Beginnen wir mit den Düften: ich schlage vor, dass Sie am Tag der Weintour kein starkes Parfüm, Haarspray oder ähnliche intensive Duftquellen benutzen. Was den Geschmack im Mund angeht, der vielleicht vom Zahnputzen, Frühstück oder vom Kaffee geblieben ist, empfehle ich, dass Sie vor der Verkostung ein Glas Wasser trinken oder ein Stück Brot essen. So werden die Geschmacksknospen von aggressiven Geschmäckern befreit und somit auf die Weingenüsse vorbereitet.